Schreiben des CEO


 

White Tantric Yoga®  Zeitplan Update

 

15. November 2021

Liebe Freunde,

Sa Nam. Im März 2020 haben wir angesichts der Gefahr, dass sich das Covid-19-Virus weltweit ausbreitet, begonnen, White Tantric Yoga® Workshops abzusagen, in der Hoffnung, dass wir sie innerhalb weniger Monate wieder aufnehmen können. Leider war das nicht der Fall und alle Workshops bis 2021 wurden verschoben oder abgesagt.

 

Die gute Nachricht ist, dass mit der Wahl eines Impfstoffs und der Entwicklung neuer Medikamente gegen Covid 19 die auf Covid 19 basierenden Beschränkungen für Großveranstaltungen gelockert werden und einige Organisatoren sich an die Bestätigung von Terminen oder die Verschiebung neuer Termine für 2022 gewandt haben, was an einigen Orten möglich erscheint. Wir werden unsere Website (www.whitetantricyoga.com) laufend mit bestätigten Workshop-Terminen aktualisieren.

 

Von gleicher Wirkung wurden während dieser Zeit glaubwürdige Anschuldigungen von sexuellem Fehlverhalten und Manipulation über Yogi Bhajan gegenüber Studenten und innerhalb der von ihm unterstützten Institutionen und Unternehmen aufgedeckt. Nach persönlichen Anfragen mit Menschen, die verletzt wurden und denen, die nach der Tatsache erkannten, dass sie auf andere als sexuelle Weise irregeführt wurden, erholen wir uns von den emotionalen Auswirkungen dieser Realitäten, und wir betrachten White Tantric Yoga®  mit erneuter Prüfung.

 

Wir haben uns tief in das Thema Tantra und den feinstofflichen Körper vertieft, einschließlich unserer persönlichen Erfahrung mit White Tantric Yoga®und dem Konzept des Tantra historisch.  

 

Ein buddhistischer Freund machte mich darauf aufmerksam, dass Tantra hauptsächlich aus der buddhistischen Tradition stammt und der feinstoffliche Körper nach dieser Tradition ein erweiterter Bewusstseinszustand ist, der zum Zeitpunkt des Todes erreicht werden kann. Es gibt Lehrer, die die Fähigkeit haben, den Raum für den feinstofflichen Körper oder das reine erweiterte Bewusstsein zu öffnen, um es zu Lebzeiten zu erleben. Das Gute ist, dass die Buddhisten in den letzten 2500 Jahren alles aufgeschrieben haben und es wird viel über dieses Thema geschrieben. Wir untersuchen dies und werden zu einem späteren Zeitpunkt weitere Details unserer Forschung veröffentlichen.

 

Was wir nach 50 Jahren Teilnahme an White Tantric Yoga®  wie wir es kennen, wissen, ist, dass es für Tausende von Menschen ein Werkzeug für persönliches Wachstum war und was die Teilnehmer während des Workshops erleben, ist ein erweiterter Bewusstseinszustand,  der sich positiv auf ihr Leben auswirkt.  Das ist die subtile Körpererfahrung. Während dieser meditativen Praxis erkennen die Teilnehmer, dass das Bewusstsein, dass sie sich bei ihrer Teilnahme fühlen, anders ist als wenn sie in den Raum kamen und anders als wenn sie den Raum verlassen. Die meisten Teilnehmer bestätigen, dass die WTY-Workshops lebensverändernd sind. Jetzt verstehe ich, dass der feinstoffliche Körper einfach ein Zustand des erweiterten Bewusstseins ist, der während WTY erlebt werden kann.

 

Ich nehme seit 1971 an WTY teil, als ich anfing, mit 3HO zu arbeiten, und ich sprach mit Yogi Bhajan, als er die Workshops persönlich leitete, und ich erstellte die WTY-Videos basierend auf seinem Input, zusammen mit meiner Erfahrung im Video.  Ich hatte viel kreative Freiheit bei der Erstellung der Videos, wobei ich meinen Hintergrund im Fernsehen nutzte, aber die eine Sache, die er sagte, war, dass die elektronischen Medien relevant waren, um diesen Raum zu öffnen.

 

Ich bin mental so viel durchgegangen, wie ich mich erinnern kann, was er gesagt hat.  Eine Sache, die ich weiß, ist, dass er in Ehrfurcht vor WTY war und manchmal selbst überrascht war über die Erkenntnisse, die er hatte und wie es ihn und die Teilnehmer beeinflusste. Er wusste, dass er die Fähigkeit hatte, diesen Raum zu öffnen, Er sprach nicht viel darüber, er sagte, es sei für die Teilnehmer zu erleben. Meine Beobachtung war, dass, wenn er sich hinsetzte, um es zu führen, oder wenn er sich vor die Kamera setzte, um es aufzunehmen, er in einem veränderten Zustand war. Wie das passiert ist, habe ich keine Ahnung.

 

Wie geht es weiter?  Das ist die Frage, mit der wir (der Vorstand für Humanologie und Gesundheitswissenschaften) zu kämpfen haben. Wir wissen, was er gesagt hat, wir wissen, was wir erlebt haben, wir wissen, was wir über den feinstofflichen Körper lernen. Wir wissen auch, dass viele Menschen das Vertrauen in die Lehren verlieren, da sie das Vertrauen in den Lehrer verloren haben.

 

Wir haben beschlossen, dass wir den Lehren folgen und die meditative ERFAHRUNG VON WTY für diejenigen verfügbar machen, die es wollen.

 

Ich habe ein Jahr gebraucht, um dies zu schreiben, und meine Klarheit ist immer noch verschwommen. Wie viele von euch habe ich eine Menge Überraschung, Wut, Tränen, Verwirrung, Mitgefühl, Depression, Selbstprüfung, Hass und Liebe durchgemacht. Es gab Tage, an denen ich weglaufen und nicht zurückblicken wollte. Ich kann nicht glauben, dass ich mich mit 79 Jahren damit auseinandersetzen muss.

 

Angesichts all dessen, was passiert ist, bin ich froh, dass wir die Zeit hatten, White TantricYoga ® zu unterbrechen, um zu reflektieren, zu forschen und nach innen zu schauen. Und gleichzeitig bekomme ich immer wieder Briefe, in denen gefragt wird, wann die Workshops wieder beginnen.

 

Und so werden wir, wenn wir können, wieder die subtile körpermeditive Erfahrung des White Tantric Yoga®  teilen, wie sie auf Video gegeben wird. WTY ist eine meditative Praxis und wie bei allen meditativen Praktiken geht es um den Praktizierenden und seine Beziehung zu seinem eigenen inneren Wesen. 

 

Eine Sache, die ich weiß, ist, dass es richtig ist zu verstehen, dass jeder in seiner Erfahrung und seinem Prozess anders ist und die Erfahrung und Schlussfolgerung jedes Menschen für ihn richtig ist.

 

Das Leben IST ein Workshop.

 

Wie ich bereits sagte, war meine Liebe immer Meditation. Ich liebe es, zu sitzen und meine Augen zu schließen und zum weißen Licht zu gehen. WTY hat mir viele Möglichkeiten gegeben, das zu tun. Es nicht weiter anzubieten, wäre eine Verantwortung, die ich nicht will.  Ich habe immer gesagt, dass White Tantric Yoga®  kümmert sich um sich selbst und alle Entscheidungen in den letzten 33 Jahren videoworkshops wurden in diesem Bewusstsein getroffen.  Weil ich nicht an das Ergebnis gebunden bin, glaube ich, dass das Richtige das ist, was passieren wird. 

 

Wenn Sie spezielle Fragen haben, können Sie mir unter [email protected]schreiben. Bleiben Sie sicher, seien Sie gesund und wir freuen uns auf Sie beim nächsten Mal.

 

Mit Liebe und Gebeten nach vorne schauend,
Satsimran KaurCEO

Weißes Tantrisches Yoga